Kultur

Klassik Georg Friedrich Händels Oratorium „Israel in Egypt“ mit der Mannheimer Konkordien-Kantorei

Dramatische Szenen einer Rettung

Die Flucht der Familie Jesu vor den römischen Häschern steht in auffälliger Gegenbewegung zu jenem Exodus, der das Land Ägypten als Metapher für beides erscheinen lässt: sowohl für das Aufbegehren gegen Unterdrückung als auch für Rettung aus existenzieller Bedrängnis. Eine Aufführung von Georg Friedrich Händels alttestamentlichem Opus „Israel in Egypt“ steht in der Adventszeit denn auch im

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2682 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema