Kultur

Heidelberger Stückemarkt II „Zucken“ umkreist heikles Thema

Dschihad beschäftigt das Theater

Archivartikel

Heidelberg.Mit bedrohlichen elektronischen Klängen in einem stampfenden Rhythmus beginnt Sasha Marianna Salzmanns Theaterstück „Zucken“. Langsam verwandeln sich die kriegerischen Töne in psychedelische Tanzmusik. Der nunmehr weiche Klangteppich wird von harten Schlägen unterbrochen, in deren Rhythmus sieben junge Tänzer ihre Arme und Beine zucken lassen. Auf den Rausch des Tanzes folgt ein schmerzhaftes

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2380 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema