Kultur

Kulturpolitik Bis zu 13 000 Zuschauer sollen am 4. September ins Fußballstadion kommen / Bryan Adams, Sarah Connor und The BossHoss angekündigt

Düsseldorfer Konzertpläne sorgen für Verwirrung

Archivartikel

Das Getöse ist schon laut, bevor der erste Ton gespielt wurde: Ein in Düsseldorf geplantes Konzert mit 13 000 Zuschauern hat innerhalb von Stunden zu massiven Verstimmungen geführt. NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) zweifelte am Freitag an der rechtlichen Grundlage des Vorhabens. „Konzept und Genehmigung sind jedenfalls nicht mit dem Land abgestimmt und ich habe begründete

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2058 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema