Kultur

Pop Die Mannheimer Musiker Schwefel und Hartmann-Langenfelders legen mit "kolk" eine Art Erzählalbum vor

Düstere Blicke auf das gute Leben

Archivartikel

"Sie sind nicht zum Vergnügen da. Sie sind nicht da, um auszuruhn. Es kommt nicht selbst, Sie müssen was tun." Unerbittlich treibt der Beat den Text vorwärts, die Maschinen laufen im Hintergrund. "Der Hammer dröhnt weiter", heißt die Textcollage auf dem neuen Album "kolk" von Norbert Schwefel und Volker Hartmann-Langenfelder. Eine von zehn drastisch verdichteten Text- und Soundarbeiten, die

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2677 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00