Kultur

Literatur Ernst-Wilhelm Händler erzählt in seinem Roman "Der Überlebende" von Intrigen und der Zerstörung des Humanen durch die Chefetagen

Dunkle Businesswelt in digitaler Zeit

Archivartikel

Die Praxis der Wirtschaft und die Realität der Managementetagen kennt kaum ein Romanautor so gut wie Ernst-Wilhelm Händler. Der Schriftsteller, geboren 1953, studierte Volks- und Betriebswirtschaftslehre und Philosophie. Er war Geschäftsführer und Gesellschafter eines mittelständischen Betriebs in der metallverarbeitenden Industrie. Er lebt in Regensburg und München, erhielt mehrere

...
Sie sehen 13% der insgesamt 2994 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00