Kultur

Kunst Gestohlene Gemälde aus Gotha wieder aufgetaucht

Echtheit bestätigt

Archivartikel

Gut 40 Jahre nach einem spektakulären Diebstahl in Gotha sind letzte Zweifel wissenschaftlich ausgeräumt: Die fünf aufgetauchten, bedeutenden Gemälde von Frans Hals, Jan Brueghel dem Älteren, Anthonis van Dyck, Jan Lievens und Hans Holbein dem Älteren sind authentisch. Das ergab eine Prüfung im Rathgen-Forschungslabor der Staatlichen Museen zu Berlin, wie dessen Direktor Stefan Simon am

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1123 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema