Kultur

Personalie Heidelberger leitet künftig Komponistenverband

Eggert neuer DKV-Chef

Archivartikel

Der in Heidelberg geborene Moritz Eggert ist neuer Präsident des Deutschen Komponistenverbandes (DKV). Wie der Berufsverband am Dienstag mitteilte, wählte der Vorstand den 54-Jährigen einstimmig zum Nachfolger von Enjott Schneider, der aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war.

Eggert gehörte bereits von 2004 bis 2007 dem Vorstand an und lehrt seit 2010 als Professor für

...

Sie sehen 41% der insgesamt 956 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema