Kultur

Schlossfestspiele Heidelberg Trekel singt die "Dichterliebe"

Eher ein Leuchtturm seiner Kunst

Archivartikel

Früher galt es als couragiert, wenn Lied-Interpreten unkonventionelle Programme riskierten. Heute, da in der Nachfolge Fischer-Dieskaus in Deutschland und andernorts eine grandiose Bariton-Riege herangereift ist, gehört eher Mut dazu, Robert Schumanns "Dichterliebe" aufs Programm zu setzen. Roman Trekel ist nun gewiss kein Sänger, der Vergleiche zu scheuen braucht - eher ein Leuchtturm seiner

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2267 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00