Kultur

Heidelberger Stückemarkt 7000 Zuschauer in zehn Tagen

Ehrung für Ulrike Syha

Archivartikel

Heidelberg.Traditionell geht der Heidelberger Stückemarkt mit der Verleihung der Autorenpreise zu Ende – so auch dieses Jahr. Die 42-jährige Ulrike Syha wurde für ihr Stück „Drift“ mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Darin geht es um dörfliche Idylle in Zeiten der fortschreitenden Globalisierung. Die Manfred Lautenschläger-Stiftung schreibt den Preis seit 2008 aus. Er ist mit 10 000 Euro dotiert. Neben

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1345 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00