Kultur

Geburtstag Mannheims ehemaliger Generalintendant Ulrich Schwab wird 70

Eigensinn macht Spaß

Archivartikel

Ein Liebhaber. Was sonst? Als Ulrich Schwab 1996 von Klaus Schultz die Generalintendanz des Mannheimer Nationaltheaters übernahm, war rasch klar, dass mit dem Juristen nicht nur ein gewiefter Manager, sondern auch ein Theaternarr die künftigen Geschicke des Hauses leiten würde. Hier war jemand, der das Staunen nicht verlernt hatte und dessen schier grenzenlose Begeisterung für das Theater

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2268 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00