Kultur

Zehn Wochen, zehn Werke Ausgewählte Exponate der Kunsthallen-Ausstellung „Inspiration Matisse“ unter der Lupe betrachtet

Eigenständig mit naiver Note

Archivartikel

Lange stand Gabriele Münter im Schatten ihres Lebensgefährten Wassily Kandinsky, der zeitweilig auch ihr künstlerischer Lehrer war. Entsprechend rückte sie im allgemeinen Bewusstsein hinter Franz Marc, August Macke oder Alexej von Jawlensky zurück, wenn es um die Bewertung der unter dem Titel „Blauer Reiter“ bekannten Gruppe beziehungsweise die Neue Künstlervereinigung München und deren

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2410 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema