Kultur

Kabarett Einhart Klucke scheint ernst und Schluss zu machen

Ein Abschied vor Gästen

„Einen hab ich noch!“, lautet ein Klassiker notorischer Witze-Erzähler. Zwar ist Einhart Klucke (Bild) natürlich politischer Kabarettist von altem Schrot und Korn, doch mit dem Witze-Erzähler teilt er zumindest die Freude an der steten Wiederkehr – mit einem humoristischen Ass im Ärmel. Selbstironisch nennt er sein Programm auch „Der lange Abschied – oder: Gibt es ein Leben nach dem Kabarett?“

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1149 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema