Kultur

Klassik SWR Symphonieorchester unter Manfred Honeck im Mozartsaal des Rosengartens

Ein Ahnen von Endlichkeit

Archivartikel

Ursprünglich wollte Manfred Honeck die „Alpensinfonie“ von Richard Strauss ins Programm nehmen, doch deren 120 Instrumentalisten haben in Corona-Zeiten auch beim besten Willen auf der Rosengarten-Bühne nicht genügend Platz. Das muss auch nicht sein, bedenkt man das böse Bonmot von Sir Thomas Beecham, bei Strauss könnte er ohne weiteres zehntausend überflüssige Noten finden. Das aber würde ihm

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2776 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema