Kultur

Philharmonisches Orchester Würzburg "Missa Solemnis" in der Jakobskirche aufgeführt

Ein engelsgleicher Willkommensgruß

Archivartikel

Mit den ersten Tönen des Kyrie aus Ludwig van Beethovens "Missa Solemnis" zog das Philharmonische Orchester Würzburg beim zweiten Sinfoniekonzert die Zuhörer in der St. Johanniskirche in ihren Bann und ließ sie bis zum Agnus Dei emotional nicht wieder los.

Viele Rätsel gibt Beethovens anspruchsvolles, zwischen 1817 und 1823 komponiertes Spätwerk den Musikern, Sängern und Zuhörern auf;

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2714 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00