Kultur

Pop Rock am Ring endet gestern Nacht / Die Tage davor bieten viel Gutes, aber auch Verwunderliches und Enttäuschendes

Ein Fest kämpft gegen sich selbst

Archivartikel

Rock am Ring hat sich stets als Instanz der Festival-Kultur mit Pioniercharakter verstanden. Diesen Status hat das Format über die Jahre ebenso souverän wie eindrucksvoll verteidigt. Früh in der Festivalgeschichte band man die Großen der Zunft wie Pearl Jam (1992) und Linkin Park (2001) an sich, bewahrte sich jedoch auch ein Ohr für die Szene, die sich nach Bands wie Paradise Lost (1994), und

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4257 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema