Kultur

Musiktheater Das Capitol zeigt das Musical "Karl Drais - die treibende Kraft" und fasziniert damit ein volles Haus

Ein Getriebener und Zerrissener

Archivartikel

Eines der schönsten Komplimente, das man dem Karl-Drais-Musical machen kann, ist, dass es nicht wie ein typisches Musical daherkommt. Die Geschichte des Mannheimer Erfinders aus Karlsruhe ist zum einen natürlich Biografie mit jeder Menge Lokalkolorit. Andererseits haben die geistigen Väter des Musiktheaters -Georg Veit, Rino Galiano und Michael Herberger - ein Stück Zeitgeschichte verfasst.

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3796 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema