Kultur

Jazz Jasmin Tabatabai mit dem David Klein Quartett im „Haus“

Ein kleines bisschen Wildheit

Eine „ernsthafte Beziehung“ ist daraus geworden. Wie es sich für eine Frau von 51 Jahren auch gehört. Jasmin Tabatabai begegnet ihrer großen Liebe Jazz inzwischen zwanglos ungeschminkt – was manche kleine Liaison in Sachen Pop, Chanson und sogar persischer Folklore keineswegs unmöglich macht.

Die Spät- und Quereinsteigerin Tabatabai wird dabei schon mit Größen wie Marlene Dietrich und

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2006 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00