Kultur

Theatertage "Der mit dem Sohn tanzt" im Karlstorbahnhof

Ein Papa hat die Hosen voll

Archivartikel

Kunst braucht Initialzündungen. Das können politische Verwerfungen sein, oder Seerosen wie bei Claude Monet; Ludwig van Beethoven betete eine Unerreichbare an, immerhin kam dabei die sogenannte "Mondscheinsonate" heraus. Doch auch ganz private Implikationen mögen die Kreativität anregen. "Der mit dem Sohn tanzt" heißt ein Stück, das der Darsteller Felician Hohnloser und Regisseur Matthias

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1924 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00