Kultur

Literatur regional Laura Adrian aus Lorsch schreibt über „Amok“

Eine Chronik angespannter Nerven

Archivartikel

Es ist ein Tag wie jeder andere. Die Schülerin Mona Neumann macht sich nach dem Unterricht auf den Weg ins Einkaufscenter. Für ein Date mit einem Jungen, in den sie verliebt ist, will sie sich ein neues Kleid kaufen. Der Student Julian Lortz braucht Geld, um sich sein Studium zu finanzieren. Es ist sein erster Tag im Einkaufszentrum, wo er als Aushilfskraft im Sicherheitsdienst jobbt.

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2159 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema