Kultur

Kloster Bronnbach Trompeten- und Orgelmusik erklingt am Samstag, 10. August

Eine festliche Sternstunde

Archivartikel

Festliche Trompeten- und Orgelmusik von renommierten Solisten an der historischen Schlimbach-Orgel der Klosterkirche Bronnbach dargeboten – diese Kombination ist ein herrliches Ereignis.

Die Königin der Instrumente und das Instrument der Könige geben sich am Samstag, 10. August, um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) wieder ein Stelldichein in der Klosterkirche Bronnbach.

Das renommierte Duo Bernhard Kratzer – Paul Theis präsentiert glanzvolle Trompetenkonzerte, meditative Werke für Corno da caccia und virtuose Orgelmusik unter anderem von Purcell, Telemann, Bach, Mozart, Donizetti und Petrali.

Zwei Königsinstrumente und zwei Meister ihres Faches versprechen eine weitere Sternstunde festlicher Trompeten- und Orgelmusik. Bernhard Kratzer, gefeierter Solotrompeter des Staatsorchesters Stuttgart avancierte in den letzten Jahren zu einem der führenden Trompetenvirtuosen Deutschlands. Seine Popularität beruht auf seinem außergewöhnlichen instrumentalen Können, seiner Koloraturkunst und seiner unvergleichlichen Interpretation eigens von ihm bearbeiteter Kompositionen.