Kultur

Literatur Turovskis Roman im Mannheimer Andiamo-Verlag

Eine Frage der Identität

Archivartikel

Aufregend und wild wie „Nowhere Point“, jene Stelle hoch über dem Meer, die Sarah und John viel bedeutet hatte, ist auch die Geschichte ihrer Liebe. Doch was hat Sarah zum Ausstieg aus ihrer eigenen Biografie bewogen? Man kann nur Mutmaßungen anstellen. Denn im neuen Roman des 1939 geborenen, heute in Bonn lebenden Jan Turovski entziehen sich die Hintergründe, lassen sich schwer ausmachen. Der

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2463 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema