Kultur

Altes Schauspielhaus Manfred Langner und Ulf Dietrich verabschieden sich mit dem Marilyn-Monroe-Stück „Bye bye, Baby“ von Stuttgart

Eine Kunstfigur, die nicht erwachsen werden darf

Archivartikel

Zum Ende der Saison verlassen sie beide die Stadt nach neun Jahren. Manfred Langner war Intendant der Schauspielbühnen in Stuttgart und wechselt in gleicher Funktion ans Theater Trier. Ulf Dietrich war Oberspielleiter an den Häusern und wird nun freiberuflich tätig sein. Zum Abschied stellen sie eine gemeinsam verfasste Arbeit vor: „Bye bye, Baby“, ein Marilyn-Monroe-Stück, das im Alten

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00