Kultur

Literatur regional Hilde Schramms Buch über ihre Lehrerin Dora Lux ist sehr lesenswert

Einfühlsame Annäherung

Archivartikel

Dass es in der Nazizeit die vielfältigsten Formen couragierten Widerstands gegeben hatte, ist inzwischen bekannt. Dass sich eine Jüdin nicht registrieren ließ und damit offen gegen das Gesetz verstieß, das sie für sich nicht anerkannte, während sie zugleich in einer Zeitschrift unzweideutig gegen die Verfolgungen und Repressalien des Regimes anschrieb, ist hingegen sehr ungewöhnlich. Diese

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2184 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema