Kultur

Elfriede, ach!

Archivartikel

Unverhofft kommt oft, weiß der Volksmund. Darüber, dass Erhofftes höchst selten kommt, schweigt er allerdings beflissen. Apropos Schweigen. Schon als der Name Jelinek aus dem berufenen Lilienthal'schen Munde erstmals im Verbund mit den Worten "Uraufführung" und "Mannheim" fiel, war allen Beteiligten klar: Ein Interview mit Frau Jelinek muss her. Ebenso klar war dem zuständigen Redakteur, dass

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1534 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00