Kultur

Pop Paul Simon gibt letztes Tourneekonzert in New York

Emotionaler Abschied

Archivartikel

Paul Simon, bekannt durch Simon & Garfunkel, hat in New York sein letztes Tourneekonzert gegeben – und seine Zuhörer zu Tränen gerührt. Das Konzert bildet den Abschluss seiner „Homeward Bound Farewell“-Tournee, die Simon zu seiner letzten erklärt hat – wenn auch nicht zu seinem Karriereende, teilte die Deutsche Presse-Agentur mit.

Der lange ausverkaufte Auftritt in der Nacht zum Sonntag

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1173 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00