Kultur

Pop Der Rapper Cr7z im Weinheimer Café Central

Er überzeugt auch durch Tiefgang

Archivartikel

Die „deepen Tracks“, sprich: die nachdenklichen, langsamen und melancholischen Lieder, die solle er live doch bitte weglassen, sei ihm geraten worden. „Weil so was nimmt man nicht mit auf eine Hip-Hop-Show“, rekapituliert Musiker Cr7z weiter, stehe doch zu befürchten, dass die Leute dann „nicht ausrasten und tanzen“ könnten. Der Rapper aus Rosenheim, mit bürgerlichem Namen Christoph Hess,

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2186 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00