Kultur

Schauspiel Tilman Gersch, Intendant des Theaters im Pfalzbau, zeigt die Uraufführung "Faustrecht" nach dem Roman von Gert Ledig

Erfahrungen aus Zerstörung und Schuld

Archivartikel

In Ludwigshafen will man sich erinnern: Mit seiner Inszenierung des Stückes "Faustrecht" nach dem Roman von Gert Ledig rückt der Intendant des Theaters im Pfalzbau, Tilman Gersch, die Auswirkungen des verlorenen Zweiten Weltkrieges mit all seinen Facetten ins Bewusstsein.

Es könne später einmal interessant sein, wenn man sich an die vor die Hunde gegangene Generation erinnere, meint der

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2492 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00