Kultur

Jubiläum Vor hundert Jahren wurde der 2012 verstorbene Jazzpianist und Komponist Dave Brubeck geboren / Mit „Take Five“ einer der populärsten Vertreter des Genres

Erfolg mit der Kunst, Fünfe gerade sein zu lassen

Archivartikel

Musik mit vertrackten Takten wie 11/4 oder 13/4 ist im Jazz von heute nichts Besonderes. Ebenso wenig wie Piano-Sequenzen, bei denen mit der linken und der rechten Hand zeitgleich unterschiedliche Tonarten angeschlagen werden. Letztlich gehen diese Errungenschaften auf einen Mann zurück, der am 6. Dezember vor hundert Jahren geboren wurde: der Pianist und Komponist Dave Brubeck.

Er

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3071 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema