Kultur

Auftaktkonzert Umjubelter Antritt von Dirigent Case in der Heilbronner Harmonie

Es gab rauschenden Beifall

Archivartikel

Kulturpolitik ist Außenpolitik – und die verlangt Wandlungsfähigkeit auf hohem Niveau. Genau das, nämlich die Kunst des musikalischen Dialogs auf Augenhöhe, geprägt von enormer Wandlungsfähigkeit, macht das Württembergische Kammerorchester (WKO) so erfolgreich. Nachdem der Stuttgarter Dirigent Jörg Faerber von 1960 bis 2002 die Basis für das internationale Renommee gelegt hatte, baute sein

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3876 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00