Kultur

Das Interview Wolfgang Niedecken spricht über die Zukunft von BAP, Kriegsgefahr und seine neue Verbindung zu Mannheim

"Es gibt keine feste Band mehr"

Archivartikel

Fast wirkt es wie ein Zeitenwechsel: Die Band heißt jetzt Niedeckens BAP -Schlagzeuger Jürgen Zöller und Gitarrist Helmut Krumminga sind künftig nicht mehr dabei - das gerade erschienene Live-Album "Das Märchen vom gezogenen Stecker" klingt wie das perfekte Ende einer Ära. Doch für BAP-Boss Wolfgang Niedecken ist es eher der Beginn einer neuen Phase, wie er in unserem Interview verrät.

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5599 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema