Kultur

Lesung Bernd Polster versucht, Walter Gropius zu entzaubern

„Es herrschte Chaos“

Archivartikel

„Das war die erste Lesung, bei der ich nicht gelesen habe“, beendet Bernd Polster seinen – ja, was eigentlich? War es ein Vortrag, den der Autor eines Buches über Walter Gropius im Mannheimer Kunstverein am Mittwochabend gehalten hat? Eher war es eine zusammenhanglose Aneinanderreihung von Thesen und Behauptungen über den Begründer des Bauhauses, jener legendären Kunstschule, die zwar nur 14

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2203 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema