Kultur

Das Interview Komponist Marios Joannou Elia über sein Werk "autosymphonic", das morgen in Mannheim Uraufführung hat

"Es ist eine emotionale Mobilität"

Archivartikel

Morgen Abend verwandelt sich der Friedrichsplatz in einen Ort der Begegnung: Zum Abschluss des baden-württembergischen Automobilsommers treffen dort 80 Fahrzeuge auf einen Chor, ein Sinfonieorchester und die Söhne Mannheims. Gespielt wird: "autosymphonic" - das Werk des zypriotischen Komponisten Marios Joannou Elia, das der in New York und Frankfurt lebende Mannheimer Horst Hamann visuell in

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4411 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00