Kultur

Theater der Welt Der Performance-Künstler Damian Rebgetz spricht im Interview über seine kurze Liebe zu Brecht

"Etwas aus der Zeit gefallen"

Archivartikel

Der aus Australien stammende Performance-Künstler Damian Rebgetz wird beim Theater-der-Welt-Festival an Matthias Lilienthals "X Firmen"-Projekt mitarbeiten und bei der nächsten "MM"-Kantine zu Gast sein. Wir sprachen mit ihm über seine Deutschlanderfahrungen, seine kurze Liebe zu Brecht und die Faszination der performativen Künste.

Herr Rebgetz, waren Sie schon einmal in Mannheim?

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4153 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00