Kultur

Existenzialist Currentzis begeistert mit SWR Symphonieorchester in Mannheim

Archivartikel

Mannheim.Also das ist mutig. Nach einer gut 90-minütigen Mahler’schen „Neunten“, in der uns dieser Dirigent im Mannheimer Mozartsaal vor allem mit einem superlangsamen Adagio von fast 33 Minuten (und damit um rund 25 Prozent länger als Solti, Maazel & Co.) auf die Folter spannt, schickt er uns in die Pause „auf einen Drink“ und sagt: „Kommt in 20 Minuten wieder.“

Gesagt, getan: Dann gibt es

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1947 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema