Kultur

Kunst Retrospektive zum Werk Ragnar Kjartanssons in Stuttgart

Fast immer mit Ironie

Archivartikel

Wie schreibt man als Isländer, zu dessen Schulfächern Deutsch zählte, das wohl bekannteste deutsche Schimpfwort? In Ermangelung des scharfen S auf isländischen Tastaturen vielleicht so: Scheize. In Großbuchstaben ziert der Begriff in dieser Variante den Glaskubus des Kunstmuseums Stuttgart. „Scheize – Liebe – Sehnsucht“: Der Titel der umfangreichen Retrospektive zum Werk von Ragnar Kjartansson

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1996 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema