Kultur

Buchmarkt Thomas Rathnow, Ex-Verleger von Thilo Sarrazin, kritisiert dessen neues Buch über den Islam

„Feindliche Übernahme“ löst wieder Streit aus

Archivartikel

Zwei Wochen vor Erscheinen des neuen Buchs von Thilo Sarrazin über den Islam hat sein früherer Verleger sich kritisch über das Werk geäußert. Thomas Rathnow, Mitglied der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Random House und Verleger der DVA, begründete in der „Zeit“ seine Entscheidung, sich von Sarrazin zu trennen und das Buch nicht herauszubringen. „Feindliche Übernahme – Wie der Islam den

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1908 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00