Kultur

Festival des deutschen Films: Friederike Jehn erhält "Filmkunstpreis" - Veranstalter vermelden neuen Besucherrekord

Festspiele wollen "weitertanzen"

Archivartikel

Thomas Groß

Die Regisseurin Friederike Jehn hat für ihren Streifen "Weitertanzen" den Filmkunstpreis des Festivals des deutschen Films in Ludwigshafen erhalten. Die mit 50 000 Euro dotierte Auszeichnung wurde gestern Abend zum Abschluss der fünften Ausgabe des Festivals überreicht. Die Jury meinte, die Regisseurin habe sich "wagemutig und formbewusst großen Themen gestellt: den

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3644 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00