Kultur

Kunst

Film über Maler Walter Stallwitz

Archivartikel

Ende April wird der Mannheimer Maler Walter Stallwitz 90 Jahre alt. Der Künstler, schrieb Kunstvereinsleiter Martin Stather einst, „hüllt Mensch und Raum in eine eigene Aura“. Über Stallwitz, den großartigen Maler, den politisch und kritisch denkenden Künstler, der Persönlichkeiten von Willy Brandt bis Hilde Domin porträtiert hat, wird nun eine filmische Bestandsaufnahme gezeigt. Sie entstand als gemeinsame Arbeit von Norbert Kaiser von artmetropol.tv und den Künstlernachlässen Mannheim. Premiere ist am Donnerstag, 21. März, 18 Uhr, im Mannheimer Kunstverein, Augustaanlage 58. Es folgen Aufführungen in verschiedenen Institutionen.