Kultur

Nachruf US-Regisseur stirbt mit erst 51 Jahren

Filmemacher Singleton tot

Archivartikel

Mit 24 Jahren schrieb John Singleton (Bild) Oscar- Geschichte. Er war der erste Afroamerikaner und zugleich der jüngste Regisseur, der für einen Regie-Oscar nominiert wurde. Das war ihm 1992 mit seinem Debütfilm „Boyz N The Hood“ gelungen. Nun trauert Hollywood um den schwarzen Wegbereiter. Singleton starb am Montag, knapp zwei Wochen nach einem schweren Schlaganfall. Er wurde 51 Jahre alt.

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1426 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema