Kultur

Kunst C7 Galerie zeigt Ausstellung „Das weibliche Auge“ / Rätselhafte Strukturen treffen auf reizvolle Verfremdungen

Fotografinnen liefern ungewöhnliche Ansichten

Archivartikel

Sehen Frauen anders? Wenn ja, wie kommt dies in einem künstlerischen Werk, wo doch die Art und Weise des Sehens bewusst oder unbewusst in die Darstellung einfließt, zum Ausdruck? Diese Frage treib den Mannheimer Galeristen Uli Bormuth schon lange um, und er hatte in seiner Galerie schon einmal diese Frage bei einer Ausstellung zum Thema gemacht. Der Titel dieser Ausstellung lautete damals

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2663 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00