Kultur

Klassik Adventskonzert mit Bach, Vivaldi und Händel

Freudvolles Ereignis

Archivartikel

Fließend wandert der Cantus Firmus des Chorals „Nun komm, der Heiden Heiland“ durch die Stimmgruppen, die sich schließlich im kraftvoll-homogenen Tutti vereinen. Johann Sebastian Bachs Kantate (BWV 61) gibt dem Adventskonzert in der Mannheimer Christuskirche seine eigentümliche Spannung, die einen Bogen von banger Erwartung bis zu freudvoller Hoffnung zieht.

Der Kammerchor Mannheim

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1678 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema