Kultur

Literatur "Feuergriffel"-Autor Steinfeld liest im Dalberghaus

Frischer Blick auf "sein" Mannheim

Archivartikel

Ungezwungen ging es zu bei der Einführung des neuen "Feuergriffel"-Stipendiaten Tobias Steinfeld (Bild). Moderator Bernd Schmid-Ruhe, Leiter der Stadtbibliothek, startete den Abend im Dalberghaus mit einer lockeren Gesprächsrunde, die den Zuhörern Zugang gewährte zu Vita und Vorhaben des fünften Preisträgers. Dass der vielfach ausgezeichnete, 1983 in Osnabrück geborene Tobias Steinfeld der

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2417 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00