Kultur

Debatte: Das DAI beleuchtet bei einer Podiumsdiskussion das Phänomen des US-Präsidenten

Gäbe es Obama auch bei uns?

Archivartikel

Martin Vögele

Ist US-Präsident Barack Obama eine Singularität - gewissermaßen "one in a million", wie ein Diskussionsteilnehmer im Deutsch-Amerikanischen Institut Heidelberg (DAI) meint, einer unter einer Million? Oder kann sein Erfolg modellhaft als Blaupause dafür dienen, wie Politik-Begeisterung (insbesondere auch bei Jugendlichen) nach Deutschland transportiert werden kann, um die

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2599 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00