Kultur

Literatur Ian McEwan über „Erkenntnis und Schönheit“

Gar keine Lust auf ein Endzeitgefühl

Archivartikel

Seine Bücher sind Weltbestseller. Jetzt hat Ian McEwan, der immer wieder als Kandidat für den Literaturnobelpreis gehandelt wird, ein Buch mit dem Titel „Erkenntnis und Schönheit. Über Wissenschaft, Literatur und Religion“ veröffentlicht. Im englischen Original heißt es allerdings schlicht „Science“(Wissenschaft). Die fünf Essays basieren auf Vorträgen, die McEwan bei verschiedenen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2735 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema