Kultur

Gebma gscheidä Gudsl!

Archivartikel

Härlisch, die Adväntszeit, gell? S’gibbd doch nix Schänaräss als gemiedlisch in de gut oigschierdä Schtubb im Sessl odda uffm Schessløng zu sitzä, ä schäni Tass Kaffee vor sisch – un ä paar gescheidä Woihnachdsgudsl!

Wønns hald blooß nädd so än Hauffä Arweid weer midd dänne Gudsl. Imma wänischa Leit mache sich die Ärwädd. De Uffwønd mit Vordeeg unn Ausschdeschä unn womeeglisch bei siwwä

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1268 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema