Kultur

Schwetzinger Festspiele Belcea Quartett spielt zur Eröffnung – und hat eine ziemlich ungewöhnliche Programm-Idee

Geheimtreffen der Komponisten-Avantgarde

Archivartikel

Wie ein kleines Wunder ist es schon, dass dieses Festival jetzt doch noch stattfindet. Gerade auch, wenn man die neuesten Entwicklungen bedenkt. Die Schwetzinger Eröffnung musste allerdings nicht deswegen um einen Tag verschoben werden. Das Artemis Quartett musste nur deshalb passen, weil sich die Cellistin Harriet Krijg eine Verletzung zugezogen hatte. Also nicht an einer Seuche laboriert. Am

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2990 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema