Kultur

Geist in der Maschine

Archivartikel

Eigentlich kann das gar nicht sein – dass ein Geist in einer Maschine steckt. Auch wenn es nicht wenige Zeitgenossen gibt, die zu ihrem Auto ein höchst emotionales Verhältnis haben. Mit wie viel Hingabe sie jeden Samstag ihre Blechkarosse, die ja heute überwiegend aus Kunststoff besteht, streicheln und wienern. Manche Ehefrau würde sich freuen über so viel Zärtlichkeit.

Über diese eher

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1645 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema