Kultur

Proben für Clingenburg-Festspiele laufen: Der "Tag der Arbeit" war erster Arbeitstag für Schauspieler, Regisseure und Bühnenbildner

"Genau das Ensemble, das ich wollte"

Archivartikel

Der "Tag der Arbeit" am 1. Mai war für das neue Ensemble der Clingenburg Festspiele der erste Arbeitstag in Klingenberg am Main.

Intendant Marcel Krohn hatte seine Schauspielerinnen und Schauspieler zu einem ersten Kennenlernen eingeladen und damit die "heiße Phase" der Vorbereitungen für die Spielzeit vom 10. Juni bis 2. August eingeläutet.

Viel Zeit zum gegenseitigen Vorstellen

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3299 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00