Kultur

Hintergrund René Zechlin über die aktuelle Schließung des Wilhelm-Hack-Museums und die Perspektiven nach der Pandemie

Geräusche des Wandels

Archivartikel

Ludwigshafen.Dass sich hier etwas tut, steht außer Frage. Leise zwar, aber doch vernehmliche Bohrgeräusche begleiten das Gespräch mit Museumsdirektor René Zechlin. Auch das Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen ist derzeit geschlossen. Im Unterschied zu anderen Kultur-Institutionen ist dies aber nicht der Corona-Pandemie, sondern einer Brandschutzsanierung geschuldet – daher auch die Bohrgeräusche. Und

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4617 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema