Kultur

Kunst

Gerhard Richter am wichtigsten

Der deutsche Maler Gerhard Richter (88) wird im Ranking „Kunstkompass“ weiterhin als weltweit wichtigster Künstler geführt. Seit 17 Jahren behauptet der gebürtige Dresdner die Spitzenposition. Auch die nächsten Ränge sind gleich: Auf Platz zwei bleibt US-Künstler Bruce Nauman, dann folgen die Deutschen Georg Baselitz und Rosemarie Trockel. Die Liste der „Stars von morgen“ wird von der in Antwerpen lebenden Nigerianerin Otobong Nkanga angeführt. Der „Kunstkompass“ wird jährlich von der Journalistin Linde Rohr-Bongard aus Köln erstellt und erscheint im Magazin „Capital“. Sie orientiert sich nicht an Preisen auf dem Kunstmarkt, sondern an Resonanz zum Beispiel in Form von Ausstellungen, Auszeichnungen und Rezensionen. 

Zum Thema